Individuelle Suchthilfe
20. Mai. 2019 bis 21. Mai. 2019

Alkohol & Co – Thema Sucht in Beratung und Betreuung

KlientInnen, die nach Alkohol riechen; Jugendliche, die offen über ihren Cannabis-Konsum sprechen; Schulden aus Verlusten beim Spielen oder wegen exzessiven Einkaufens – in der Beratung und Betreuung sind problematischer Konsum, exzessives Verhalten und Sucht immer wieder Thema. Doch ab wann wird Konsum zum Problem? Wann spricht man von Sucht? Welche Substanzen werden vorrangig konsumiert? Vor allem aber: Ab wann sollte man das Thema im beruflichen Kontext ansprechen? Gibt es rechtliche Aspekte zu beachten? Und wenn es notwendig ist, wie spricht man so ein heikles Thema an? All diese Fragen und weitere Aspekte von Sucht und Suchtprävention werden im Seminar diskutiert, wobei auf die spezifische Situation und die Anliegen der TeilnehmerInnen eingegangen wird.

Seminarinhalte:

  • Suchtdefinition, Suchtentstehung und Suchtursachen
  • Häufige Suchtmittel und ihre Auswirkungen
  • Erkennen einer Suchterkrankung bzw. Beeinträchtigung
  • Interventionsmöglichkeiten im privaten und beruflichen Umfeld
  • die Rolle der Angehörigen
  • Standards moderner Suchtprävention

Zeit: Mo, 20.5.2019 von 10:00 bis 18:00 Uhr
und Di, 21.5.2019 von 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Verein Dialog, Suchtprävention und Früherkennung, 1010 Wien, Hegelgasse 8/13
Anmeldungen unter: https://www.derrotepunkt.at/events/alkohol-co-thema-sucht-in-beratung-un...

Referent: Martin Weber

Foto: bunte_kreide