Individuelle Suchthilfe
8. Okt. 2019 und 9. Okt. 2019

SUPStart - Alkoholsuchtprävention für Lehrlingsausbildner_innen

bonding

Alkohol gehört für viele Menschen zum Alltagsleben dazu. Sie als LehrlingsausbilderIn
stehen in Ihrem betrieblichen Alltag immer wieder vor der Herausforderung, wie Sie mit Ihren
Lehrlingen über Auswirkungen des Alkoholkonsums im Betrieb sprechen.
Der Workshop für LehrlingsausbilderInnen ist Teil des umfassenden Projektes „SUPstart –
Alkoholsuchtprävention für Lehrlinge“, das auf verschiedenen Ebenen Informationen und
Kompetenzen für einen adäquaten Umgang im Betrieb vermittelt.

Was erwartet Sie bei diesem Workshop?
• Informationen zu Alkohol (Wirkungen, Mythen, Risiken)
• Betriebliche Suchtprävention – Stufenplan und Interventionsleitfaden
• Rechtliche Rahmenbedingungen im Betrieb
• Kommunikation mit Lehrlingen – Gesprächsführung
• Informationen über Einrichtungen des Wiener Sucht- und Drogenhilfenetzwerkes

Termin: 08. & 09.10.2019,
jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Verein Dialog, Hegelgasse 8/13, 1010 Wien
Wir ersuchen um Anmeldung unter spf@dialog-on.at zu Hdn. Brigitte Kubicka
Das Institut für Suchtprävention bietet ein begrenztes Kontingent an finanziellen
Unterstützungen an. Für MitarbeiterInnen der überbetrieblichen Lehrausbildung übernimmt
die Sucht- und Drogenkoordination die Kosten von 120,- Euro pro Person.
Bei Fragen können Sie uns gerne unter Tel 205 552 500 kontaktieren.

Foto: bonding