Individuelle Suchthilfe

Aktuelles

  • Beyond the Line am 10.05. abgesagt!

    Unser Angebot "Beyond the Line" (BTL) für Kokain-User und Userinnen kann am 10.05. bedauerlicherweise nicht stattfinden. Ab 17.05.2016 findet BTL wieder zur gewohnten Zeit im Standort Wassermanngasse statt (Annahme zwischen 18:00 und 18:30).
  • Stift in einer Hand, welche gerade auf eine Moderationskarte schreibt

    Suchtseminar für Menschen in psychosozialen Berufen

    Gemeinsam mit "Der Rote Punkt" bietet der Dialog am 26. und 27.04.2016 ein offenes Seminar mit dem Titel "Alkohol und Co - Thema Sucht in Beratung und Betreuung" für Menschen an, die im beruflichen Kontext mit dem Thema konfrontiert sein könnten.
  • Neue Medien, leuchtende Maus

    Zwischen Onlinesucht und Medienkompetenz

    Viele Eltern sind vom Umgang ihrer Kindern mit den "Neuen Medien" verunsichert. Die Suchtprävention und Früherkennung bietet Hilfe auf mehreren Ebenen an.
  • Erinnerungskonzert für Hansi Dujmic

    Am 30.12.2015 findet ein weiteres Konzert mit Titeln des Austropop-Stars statt - diesmal im Café Industrie. Die Erlöse kommen dem dialog zugute.
  • Möve auf Uhr sitzend, welche sich im Wasser spiegelt

    ISG am 02.12.2015 geschlossen

    Die Integrative Suchtberatung Gudrunstraße des Verein Dialogs bleibt am Mittwoch, den 02.12.2015, ganztägig geschlossen.
  • Altes buch liegt aufgeschlagen vor blauem Hintergrund

    Bibliothek zum Thema Sucht im Dialog

    Bücher, Artikel und Zeitschriften zum Schwerpunktthema Sucht waren bis jetzt in der Bibliothek des Instituts für Suchtprävention (ISP) zugänglich. Diese ist nun in den Standort Suchtprävention und Früherkennung (SPF) des Verein Dialog übersiedelt und ab dem Sommersemester 2016 geöffnet.
  • Frühstück für Betriebe am 09.11.2015

    Auch heuer fand wieder ein Frühstück für Betriebe statt. Thema des Gesprächs mit Alexander Riedl, Abteilung Education bei McDonald's, war Suchtprävention für jugendliche und junge MitarbeiterInnen. VertreterInnen anderer Betriebe sorgten für eine interessante Diskussion.