Individuelle Suchthilfe

Aktuelles

  • "Vü zu früh" - Projekt in memoriam Hansi Dujmic

    Hansi Dujmic zählt bis heute zu den Stars des Austropop. In Erinnerung an den 1989 verstorbenen Künstler fanden unter der Leitung von Heinz Broucek zwei Konzerte mit begleitenden Aktionen in Kooperation mit dem Verein Dialog statt.
  • Erinnerung an Hansi Dujmic

    "Vü zu früh" - so heißt das Projekt, das zur Erinnerung an Austropop-Star Hansi Dujmic ins Leben gerufen wurde. Am 19.06. findet im Andino ab 20:00 eine CD-Präsentation sowie eine Versteigerung statt. Die Einnahmen dieses Projektes werden zur Gänze dem Dialog gespendet.
  • Neues Angebot für neue Zielgruppe

    Seit Beginn dieses Jahres gibt es ein neues Angebot im Standort Sucht und Beschäftigung (SUB), der damit die Tore für eine neue Zielgruppe öffnet: Das Kursangebot richtet sich nämlich an AlkoholikerInnen nach einer (stationären) Entzugstherapie.
  • Dialog bei der Falco Night

    Am 19.02.2015 fand im U4 die Falco Night statt. Der Reinerlös der Veranstaltung ging an den Dialog. Auf dem Bild Organisator Roman Gregory mit der Leiterin der Suchtprävention und Früherkennung Lisa Wessely (© Conny de Beauclair).
  • Möve auf Uhr sitzend, welche sich im Wasser spiegelt

    Neue Öffnungszeiten in der ISG

    Ab 01.04.2015 verändern sich die Öffnungszeiten für den offenen Betrieb für Jugendliche in der Integrativen Suchtberatung Gudrunstraße.
  • 15 Jahre dialog im Polizeianhaltezentrum

    Seit 15 Jahren betreut der Dialog KlientInnen, die auf Grund von Verwaltungsstrafen eine Ersatzfreiheitsstrafe verbüßen. Anfangs stand ausschließlich die medizinische Behandlung im Fokus, inzwischen erhalten die InsassInnen auch sozialarbeiterische Unterstützung.
  • Betriebsfrühstück der Suchtprävention und Früherkennung

    „Alkohol im Betrieb – ein Tabuthema ansprechen“ war der Titel des Frühstücks für VerantwortungsträgerInnen aus Betrieben und Unternehmen am 17.11.2014. Zu dem Thema war Frau Mag.a Claudia Kudrna, Assistentin des Pflegedirektors im Wilhelminenspital, unser Gast.
  • Gewaltfrei Leben

    Dialog macht mit

    Der Dialog hat sich entschlossen, der Kampagne GEWALTFREI LEBEN beizutreten, um ein Statement gegen Gewalt an Frauen und Kindern zu setzen.