Individuelle Suchthilfe

Digitale Medien

Hand auf Computer Maus in rotem Licht

Wenn Jugendliche sich verklicken...

Computer, Internet und andere moderne Kommunikationsmittel sind aus dem Leben von Jugendlichen nicht mehr wegzudenken, die Verunsicherung vieler Erwachsener ist hingegen groß. Im Workshop für LehrerInnen bieten wir Ihnen nicht nur Informationen und Tipps zur Umsetzung von präventiven Maßnahmen, sondern unterstützen Sie auch dabei, Medienkompetenz von problematischem Online-Verhalten zu unterscheiden. Zudem besteht die Möglichkeit, gemeinsam Projekte zu dem Thema für SchülerInnen zu gestalten.

Alle unsere Veranstaltungen für Schulen sind kostenfrei.

Bibliothek und Empfangsbereich des Standorts Suchtprävention und Früherkennung

Suchtprävention und Früherkennung

Hegelgasse 8/13
1010 Wien
Der Standort Suchtprävention und Früherkennung ist leider nicht barrierefrei zugänglich. Seminare und Beratungen werden jedoch bei Bedarf an einem unserer andreren Standorte durchgeführt. Gerne kommen wir auch zu Ihnen. Die Nutzung der Bibliothek wird durch die Recherche im Online-Katalog mit einem Bringservice auch InteressentInnen mit mobilen Einschränkungen ermöglicht.
Telefon: 
+43 1 205 552 500