Individuelle Suchthilfe

Infostand

Sucht sichtbar machen – ein Infostand kann helfen.

Mit Hilfe von Infoständen kann es gelingen, Aufmerksamkeit für das Thema Sucht zu erzeugen und gleichzeitig Bewusstsein zu wecken. Wir sind gerne bei Ihren Informations- oder Gesundheitstagen präsent, wobei wir auch versuchen, durch Interaktivität dafür zu sorgen, dass die Scheu vor der Auseinandersetzung mit Sucht gering gehalten wird.

Dauer und Kosten:
nach Vereinbarung

Bibliothek und Empfangsbereich des Standorts Suchtprävention und Früherkennung

Suchtprävention und Früherkennung

Hegelgasse 8/13
1010 Wien
Der Standort Suchtprävention und Früherkennung ist leider nicht barrierefrei zugänglich. Seminare und Beratungen werden jedoch bei Bedarf an einem unserer andreren Standorte durchgeführt. Gerne kommen wir auch zu Ihnen. Die Nutzung der Bibliothek wird durch die Recherche im Online-Katalog mit einem Bringservice auch InteressentInnen mit mobilen Einschränkungen ermöglicht.
Telefon: 
+43 1 205 552 500