Individuelle Suchthilfe

Videodolmetsch

Mit dem Ziel eine Verbesserung des Angebotes für nicht Deutsch sprechende Menschen mit Suchtproblemen zu ermöglichen wurde (2015) Videodolmetsch im Verein Dialog implementiert.  Als erste Einrichtung des Sucht- und Drogenhilfenetzwerks Wien kann nun fremdsprachigen Konsumenten und Konsumentinnen von illegalen sowie legalen Substanzen eine Behandlung und Betreuung angeboten werden. Das Angebot konnte mittlerweile ausgeweitet werden und ist bislang an zwei Standorten im Verein Dialog möglich. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf telefonisch an die Integrative Suchtberatung Modecenterstraße oder Gudrunstraße