Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Sie sind hier

Prävention

Der Fall von Dominosteinen wird durch einen einzelnen, querliegenden Stein gebremst

Besser etwas tun als warten, bis etwas passiert: Prävention und Früherkennung setzt an, bevor ein Problem besteht und unterstützt Sie beim Umgang mit dem Thema in Ihrem Alltag. Im Dialog verfügen wir nicht nur über suchtpräventive Methodik und Know-How, wir kennen auch die Lebenswelt konsumierender Menschen, denn alle MitarbeiterInnen in der Suchtprävention sind auch in der KlientInnenarbeit tätig.

Wir wissen daher, wovon wir sprechen – und hören uns gerne Ihr spezielles Anliegen an. Denn individuelle Suchthilfe bedeutet auch maßgeschneiderte Präventions- und Weiterbildungsangebote.

Betriebe

Unschaf belichtete Person springt aus einer Drehtür
Wir unterstützen Sie, Suchtprävention und Früherkennung in Ihrem Betrieb zu etablieren, klares Vorgehen zu definieren und Unterstützungsmöglichkeiten zu schaffen.

Schulen

Detailaufnahme eines schreibenden Mädchens von hinten
Wir unterstützen Sie im Umgang mit konsumierenden SchülerInnen sowie dabei, das Thema Sucht und Drogen im Unterricht aufzugreifen und umzusetzen.

Organisationen

Glastüre mit einem Aufkleber mit dem Schriftzug Ziehen
Wir unterstützen Sie und Ihre MitarbeiterInnen in Ihrem Arbeitsalltag mit suchtgefährdeten oder suchtkranken Personen.

Referenzen

Oranger Kugelschreiber vor weißem Hintergrund
Im Laufe der vergangenen Jahre konnten wir erfolgreich unterschiedliche KundInnen im herausfordernden Tätigkeitsbereich der Suchtprävention unterstützen.