Individuelle Suchthilfe

Filmvorführung "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"

Filmvorführung

„Christiane F. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“

Vor 40 Jahren kam „Christiane F – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ in die Kinos. Jetzt gibt es eine 2021er-Version als Serie. Ein guter Anlass, das Original wieder anzusehen.

Damals wie heute sind viele von der unmittelbaren Darstellung drogenkonsumierender Jugendlicher und sich prostituierender Mädchen und Buben schockiert. Nach wie vor wird der Film zur „Abschreckung“ in Schulen gezeigt. Aber, für nicht minder viele Jugendliche wurde Christiane F. zur nachahmungswürdigen Heldin. Warum der Film aus suchtpräventiver Sicht umstritten ist und wie sich der gesellschaftliche Umgang mit jugendlichen Konsument_innen in den letzten Jahrzehnten verändert hat, wird im Anschluss am Podium diskutiert. Diskutieren Sie mit!

 

Podiumsdikussion: Lisa Brunner (Institut für Suchtprävention), Magdalena Iwanowytsch (Verein Dialog), Hermann Schlömer (Institut für Interdisziplinäre Sucht- und Drogenforschung, Hamburg), Lisa Wessely (Verein Dialog), Moderation: Nadja Springer (Verein Dialog)

Termin: Dienstag, 14.09.2021 18:30 Uhr

Ort: Joseph-Haydn-Saal, Universität für Musik und Darstellende Kunst, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

Der Eintritt ist kostenlos, die Teilnehmer_innen-Anzahl begrenzt. Wir ersuchen um verbindliche Anmeldung über: www.dialog-on.at/fruehlingsakademie

Sollte es aufgrund der Covid-Situation nicht möglich sein, die Veranstaltung im Kino vor Ort stattfinden zu lassen, überlegen wir uns eine online-Alternative.

Downloads: 
DownloadGröße
PDF icon fraka_kino_dialog_2021_fin.pdf127.47 KB

Banner Corona Information