Individuelle Suchthilfe

Privatsache Sucht? - Betriebe geben Antwort

Am 30.05. fand erstmals ein Frühstück zum Thema Betriebliche Suchtprävention im Verein Dialog statt.

Dazu waren Führungskräfte, Personalverantwortliche und LehrlingsausbilderInnen aus unterschiedlichen Einrichtungen eingeladen. In kleiner feiner Runde wurden schließlich bei einem business brunch Erfahrungen mit betrieblicher Suchtprävention ausgetauscht. Als Einstieg diente ein Gespräch mit Mag.a Gerda Müller, der Leiterin des Personalmanagements der Universität für Musik und Darstellenden Kunst Wien. Sie berichtete von ihren positiven Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der Suchtprävention und Früherkennung des Dialog ebenso wie von den Erfolgen und Problemen bei der Implementierung konkreter Maßnahmen. In der folgenden Diskussion wurden praxisnahe und -relevante Fragen gemeinsam erörtert.

Das Frühstück für Betriebe ist als Auftakt zu einer verstärkten Auseinandersetzung mit betrieblicher Suchtprävention zu werten und soll im Herbst mit einem neuerlichen Brunch fortgesetzt werden.

Ziel ist es, in angenehmer Atmosphäre good practice-Modelle kennen zu lernen und praktische Fragen gemeinsam zu diskutieren.
 

Banner Corona Information