Individuelle Suchthilfe
16. Mär. 2021

SUPArb - Gesprächsführung mit konsumierenden Personen

Dieses Vertiefungsseminar erarbeitet Möglichkeiten und Grenzen der Gesprächsführung mit konsumierenden Personen im arbeitsmarktpolitischen Kontext und trainiert die Kommunikation zu diesem speziellen Thema. Geübt wird anhand von Fallbeispielen. Aufbauend auf die Inhalte des Seminars "SUPArb – Suchtprävention im arbeitsmarktpolitischen Kontext" erhalten Mitarbeiter_innen und Trainer_innen von Bildungseinrichtungen, die Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik im Auftrag des AMS Wien durchführen, vertiefende Informationen zu Kommunikationstheorien und reflektieren persönliche Haltung und Rolle. Das Seminar unterstützt die Teilnehmenden dabei, einen adäquaten Umgang mit problematisch konsumierenden Arbeitssuchenden zu finden.

Termine: 16.03.2021 // 09:00 - 14:00 Uhr // Referent_innen: René Pfeifer & Birgit Freischlager
Ort: Webinar // Online via e-learning & Zoom
Anmeldungen unter: https://bildung.sdw.wien/node/9

Zielgruppe:  Mitarbeiter_innen, Coaches und Trainer_innen von Bildungseinrichtungen, die Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik in Wien durchführen und die Veranstaltung "SUPArb - Suchtprävention im arbeitsmarktpolitischen Kontext" besucht haben.
TeilnehmerInnenzahl:  mindestens 10, maximal 20 Personen
Kosten:  SUPArb wird durch das Institut für Suchtprävention der Sucht- und Drogenkoordination Wien  mittels Subjektförderung der TeilnehmerInnen finanziert. Dadurch entstehen dem Unternehmen keine Kosten. Die notwendigen Formalitäten werden am Seminartag vor Ort erledigt.
Voraussetzungen: Absolvierung des Grundlagenseminars "SUPArb - Suchtprävention im arbeitsmarktpolitischen Kontext"

Banner Corona Information