Individuelle Suchthilfe
25. Feb. 2020 und 13. Okt. 2020

SUPStart - Alkoholsuchtprävention für Lehrlingsausbildner_innen

bonding

Alkohol gehört für viele Menschen zum Alltagsleben dazu. Sie als Lehrlingsausbilder_in
stehen in Ihrem betrieblichen Alltag immer wieder vor der Herausforderung, wie Sie mit Ihren
Lehrlingen über Auswirkungen des Alkoholkonsums im Betrieb sprechen.
Der Workshop für Lehrlingsausbilder_innen ist Teil des umfassenden Projektes „SUPstart –
Alkoholsuchtprävention für Lehrlinge“, das auf verschiedenen Ebenen Informationen und
Kompetenzen für einen adäquaten Umgang im Betrieb vermittelt.

Was erwartet Sie bei diesem Workshop?
• Informationen zu Alkohol (Wirkungen, Mythen, Risiken)
• Betriebliche Suchtprävention – Stufenplan und Interventionsleitfaden
• Rechtliche Rahmenbedingungen im Betrieb
• Kommunikation mit Lehrlingen – Gesprächsführung
• Informationen über Einrichtungen des Wiener Sucht- und Drogenhilfenetzwerkes

Termin: 25. Februar 2020, 09:00 - 17:00 Uhr // Referent_innen: Lisa Schindlauer & René Pfeifer
               13. Oktober 2020, 09:00 - 17:00 Uhr // Referent_innen: Birgit Freischlager & Wolfgang Hartinger
Veranstaltungsort: Verein Dialog, Hegelgasse 8/13, 1010 Wien
Wir ersuchen um Anmeldung unter spf@dialog-on.at zu Hdn. Fr. Brigitte Kubicka

Das Institut für Suchtprävention bietet ein begrenztes Kontingent an finanziellen
Unterstützungen an. Für Mitarbeiter_innen der überbetrieblichen Lehrausbildung übernimmt
die Sucht- und Drogenkoordination die Kosten von 120,- Euro pro Person.
Bei Fragen können Sie uns gerne unter Tel 205 552 500 kontaktieren.

Foto: bonding