Individuelle Suchthilfe

Suchtmedizin und Alkoholbehandlung

Bei Alkoholabhängigkeit wird ein individuell abgestimmter Therapieplan mit den Patient_innen erstellt. Aufgrund unserer Tradition, Betroffene dort abzuholen, wo sie sich gerade befinden – im gesamten Spektrum zwischen Abstinenzorientierung bis zur Konsumbegleitung – bieten wir auch Ihnen ein breit gefächertes Spektrum an Angeboten vom Ambulanten Alkohol-Entzug über Cut-down-Drinking und Trinkmengenreduktion bis zur Abstinenz-orientierten Behandlung. Auch hier spielen psychosoziale Betreuungsgespräche eine wesentliche Rolle in der Reflexion, Zieldefinition und Veränderung des Konsumverhaltens.

Alle beschriebenen Angebotsoptionen werden sowohl im offenen Ambulanz- als auch im Terminbetrieb durchgeführt. Ähnlich unserer Arbeitsweise im Bereich illegaler Drogen erfolgt die Behandlung/Betreuung vorwiegend im Einzelsetting, wird aber auch von Gruppenangeboten ergänzt und durch die multiprofessionellen Teams angeboten.

Informationen zu Verfügbarkeit: 

Diese Leistung können Sie abhängig von Ihrem Wohnort an folgenden Standorten in Anspruch nehmen.
IS Modecenterstraße - Bezirke 1, 3, 6 bis 9, 11, 15 bis 19
IS Nord - Bezirke 2, 20, 21, 22
IS Gudrunstraße - Bezirke 4, 5, 10, 12, 13, 14 und 23
Unter 18 Jahren? Dann hier klicken.

Auch im Standort Sucht und Beschäftigung wird Substitution angeboten. Hier erfolgt der Zugang über das AMS oder eine abklärende Stelle.

Banner Frühlingsakademie vom 20. bis 24. April 2020